St. Martin

martin 03

St. Martinsfest in Hamm – ohne die Hilfe der Schützenbruderschaft undenkbar

Wenn im November, am Dienstagabend vor dem Martinstag, der Zug von Kindern mit ihren selbstgebastelten Laternen durch unseren Ort zieht, wäre dies ohne die Hilfe der Hammer Schützenbruderschaft undenkbar. Bereits im Vorfeld ziehen die Schützenkameraden von Haus zu Haus und sammeln Spenden für die Martinstüten.

martin 02Die Tüten werden am Vorabend des Martinszuges mit Naschereien und Weckmännern gefüllt, damit jedes Kind eine Tüte aus den Händen von St. Martin entgegennehmen kann. Der Martinszug, angeführt vom Ritter Martin in seinem historischen Kostüm, begleitet von mehreren Musikkapellen, wäre ohne das Engagement der Schützen nicht möglich. So leisten wir als Schützenbruderschaft einen wichtigen Beitrag im dörflichen Zusammenleben und halten damit eine alte und gute Tradition aufrecht.

Zum Martinsfest wird gleichzeitig an die älteren Mitbürger gedacht. Auch sie bekommen beim Nachmittagstreffen des Altenclubs im Pfarrheim eine Martinstüte überreicht und singen gemeinsam mit den Gästen der Schützenbruderschaft alte Martinslieder.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei all denen bedanken, die unsere Arbeit durch ihre Spenden unterstützen und somit unseren jüngsten sowie den ältesten Mitbürgern jedes Jahr wieder ein paar unvergessliche Momente bescheren.

Nächste Termine:
Generalversammlung
der Bruderschaft,
am 15.11.2020 um 18 Uhr,
bei Peter Weitz, HD 116 b
Corona bedingt abgesagt!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.